Bench Mark
Karte


| Impressum | Copyrighthinweis | Links | Foto der Woche | Gästebuch |

Sonnenfinsternisse - Beobachtet auf der ganzen Welt -

Das Erlebnis einer Totalen Sonnenfinsternis kann man nicht beschreiben. Menschen, die es nie gesehen haben, werden nicht verstehen, wie man für wenige Minuten Dunkelheit solch weite Reisen unternehmen kann. Die Jenigen, die in den Genuss einer Totalen Sonnenfinsternis kamen, wird es kaum

 

wieder los lassen. Es ist die Spannung vor der Finsternis, um dann die strahlende Korona beobachten zu können. Nach dem das letzte gleißende Sonnenlicht verschwindet und die Finsternis mit blossem Auge betrachtet werden kann.

 

Unter den Mitgliedern der Moerser Astronomischen Organisation e. V. gibt es einige, die von der Beobachtung einer Totalen Sonnenfinsternis begeistert sind. Wir haben uns zur lockeren Gruppe der "Sun-Eclipse Observer" zusammengetan.

Am 20.03.2015 findet eine Totale Sonnenfinsternis u.a. über den Färöer-Inseln statt. Wir werden diese auf einem Schiff erleben. Am 14.11.2012 fand eine Totale Sonnenfinsternis über Australiens Nordküste statt. Wir haben in der Nähe von Cairns die Schwarze Sonne beobachtet.
Am 22.07.2009 fand in weiten Teilen Chinas eine Totale Sonnenfinsternis statt. Unser Reiseziel war südlich von Shanghai. Leider hat das Wetter in Jiaxing nicht mitgespielt, so dass die Finsterniss ins Wasser gefallen ist. Die in China Totale Sonnenfinsternis haben wir von der Schweiz aus beobachtet. Bei einem Bedeckungsgrad von etwa 10% war es vollkommen unspektakulär. Am 29.03.2006 fand eine Totale Sonnenfinsternis statt. Unter anderem zog der Kernschatten über die Türkei hinweg. Da die Türkei touristisch einwandfrei zu erreichen ist, haben wir eine Reise nach Side unternommen. Am 03.10.2005 war der Mond kleiner am Himmel zu sehen wie die Sonne. Aufgrund dessen fand eine Ringförmige Sonnenfinsternis statt, die wir in der Nähe von Valencia beobachtet haben.
Um am 31.05.2003 die Ringförmige Sonnenfinsternis beobachten zu können, sind wir mit einem Billigflieger nach Schottland gereist. Hier ging eine ringförmige Sonne direkt am Horizont auf. Am 21.06.2001 fand eine Totale Sonnenfinsternis statt. Um diese beobachten zu können, haben wir eine Reise ins südliche Afrika unternommen. Nach einem Aufenthalt in Namibia, haben wir in Zambia die Finsternis beobachtet. Am 11.08.1999 fand seit langer Zeit eine Totale Sonnenfinsternis auch in Deutschland statt. Diese haben wir erfolgreich in der Nähe von Saarbrücken beobachtet. Am 12.10.1996 habe ich meine erste Sonnenfinsternis beobachtet. Diese Partielle Finsternis habe ich aus Moers beobachtet.

Nach obenZurück Astronomie Vorherige Seite

Banner von Campusspeicher.de (c) 1996 - 2017 Copyright by Michael Kunze, Moers, Version: 1.5.3