Bench Mark
Karte


| Impressum | Copyrighthinweis | Links | Foto der Woche | Gästebuch |

Annulare Sonnenfinsternis - 31.05.2003 Schottland -

Am 31.05.2003 stieg die Sonne ungewöhnlich über den Horizont. In den frühen Morgenstunden ging die Sonne bereits verfinstert auf, um kurze Zeit später nur noch einen feurigen Ring der Sonne zu zeigen.

Dieses einzigartige Naturschauspiel versuchten wir von der schottischen Ostküste in Portmahomack zu beobachten. 
Am Vortag der Finsternis regnete es aus allen Kübeln. Die Landschaft wurde so zwar ins typisch schottische Flair getaucht, half aber für die Finsternis nicht.
In der Nacht zeigte sich der Himmel klar, aber sehr nebelig. Wir traten die kurze Fahrt zum nahe gelegenen Leuchtturm an. Der Parkplatz war schon gerammelt voll. Hier stellte sich heraus, dass der Himmel klar, allerdings der Horizont sehr nebelig war. Das Hoffen begann. Dann plötzlich, etwa 5 Minuten nach der Totalität zeigte sich die ganz schmale Sichel am Horizont. 


(Für detailierte Ansicht bitte Bild anklicken!)
(Quelle: NASA, Fred Espenak)
http://sunearth.gsfc.nasa.gov/eclipse/eclipse.html

Foto 1

Foto 2

Foto 3

Foto 4

Die hier gezeigten Sonnenfinsternisbilder wurden in Portmahomack (Schottland) aufgenommen. Foto 1 zeigt die ringförmige Phase.


Rechtes Foto zeigt das Leuchtfeuer von Portmahomack in dichtem Nebel am Morgen der Finsternis.

Hier geht es zu den Schottlandbildern!

Weitere Erlebnisberichte unter:
www.schremmer.de
www.groell.org


Weitere Themen:
Weiterführende Informationen:
[1] Ringförmige Sonnenfinsternis 2003 Schottland
http://www.michaelkunze.de/publikationen.php?ID=1&CALL_SITE=publikationen_zeitschriften_astrokurier_2003_02.php&CALL_FOL=publikationen
[2] Eine Sonnenfinsternis auf schottisch
http://www.michaelkunze.de/publikationen.php?ID=1&CALL_SITE=publikationen_zeitschriften_astrokurier_2003_03.php&CALL_FOL=publikationen

Nach obenZurück Astronomie Vorherige Seite

Banner von Campusspeicher.de (c) 1996 - 2017 Copyright by Michael Kunze, Moers, Version: 1.5.3