Bench Mark
Karte


| Impressum | Copyrighthinweis | Links | Foto der Woche | Gästebuch | Wetterwarte |

Segelflug am Egelsberg - Flug über den Niederrhein -

Im Duisburger Norden, im Stadtteil Bruckhausen, findet man den Alsumer Berg. Ein aus Kriegsschutt des 2. Weltkrieges aufgeschütteter Berg, der durch Grünabfälle aufgeforstet wurde. Ein ca. 600 Meter langer weg führt von der Südseite auf den Berg. Von dort hat man wunderbare Blicke auf die Schwerindustrie von Thyssen-Krupp.

In diesem Sommer habe ich endlich mal einen kleinen Traum wahr werden lassen. Am Egelsberg am Niederrhein in Krefeld habe ich einen Segelflug gemacht.




Links auf der Karte sieht man meine Flugroute, die ich mit meinem GPS aufgezeichnet habe. Interessant sind die Abschnitte, in denen wir versucht haben, an Höhe zu gewinnen.
Allerdings ist es recht schwierig in der Enge Fotos zu schießen. Hinzu kommt, dass man extrem festgegurtet ist.




Es ist schön seine Wohnumgebung mal von oben zu sehen. Erst dann sieht man, wie grün es ringsherum ist. Aus der Luft sind auch die Entfernungen nicht einzuschätzen. Der 5km lange Weg, den ich sonst in 30 Minuten jogge, sieht aus, als wenn man ihn in 5 Minuten zurücklegen kann.

Das Cockpit vorm Start Steilflug nach oben. Etwa 120 km/h und eine Endhöhe von ca. 300-400 Metern
Flugzeug im Flug Das kleine Örtchen Luit
Links oben ist der Silbersee zu sehen und unten der Anglersee mit Schmolla. Rechts oberhalb der weiße Kapellener Kirchturm. Blick Richtung Krefeld-Traar und dem Bayer-Werk in Uerdingen.
Moers-Kapellen. Links ist die neue Siedlung zu sehen und deutlich der katholische Kirchturm. Parkplatz am Egelsberg.
Weitere Themen:

Nach obenZurück Sonstiges Vorherige Seite

(c) 1996 - 2021 Copyright by Michael Kunze, Moers, Version: 2.0.7